Sicherung und Beitreibung von Mietforderungen

  • Home
  • Sicherung und Beitreibung von Mietforderungen

Sicherung und Beitreibung von Mietforderungen

Standard: 14,95 

Was tun bei schlechten Zahlungsverhalten der Mieter? Realisierung von ausstehenden Mietforderungen. Mit Fallbeispielen und Mustertexten

Autor
Dr. Hans Reinold Horst

Artikelnummer: 033301 Kategorien: , ,

Was tun bei schlechten Zahlungsverhalten der Mieter?

Private Vermieter müssen häufig aus den Mieten Zins- und Tilgungsleistungen für kreditfinanzierte Immobilien erbringen und darüber hinaus laufend in die Immobilie investieren. Die Eigenkapitaldecke reicht in den allermeisten Fällen nicht aus, um Mietforderungsausfälle abzufangen. Die Broschüre zeigt Wege aus diesem Dilemma auf. Neben vorbeugenden Maßnahmen, schon bei der Auswahl des Mieters und der Prüfung seiner Bonität, werden wichtige Hinweise zur Gestaltung des Mietvertrags gegeben. Vor allem liegt das Schwergewicht der Broschüre auf der Realisierung von ausstehenden Mietforderungen. Neben den rechtlich zur Verfügung stehenden Möglichkeiten werden vor allem taktische Hinweise zur Vorgehensweise des Vermieters bei erlittenen Mietrückständen gegeben. Der Autor rundet seine Darstellung mit ausführlichen Hinweisen zu den notwendigen Formalien der vom Vermieter abzugebenden Erklärungen sowie mit Fallbeispielen und angebotenen Mustertexten ab. Die Broschüre ist für private Vermieter, Wohnungsunternehmen und Wohnungsverwaltungsgesellschaften, für Mieter und für alle rechtsberatenden Berufe konzipiert.

Autor
Dr. Hans Reinold Horst, Rechtsanwalt, Fachautor und Dozent, gehört seit vielen Jahren mit zu den bekanntesten Miet- und Immobilienrechtsexperten in Deutschland.

Zusätzliche Informationen

ISBN

978-3-939787-94-5

Seiten

243

Auflage

5. Aufl. 2018

Bereits Mitglied?